11. Februar 2020   Andreas Gruber

Redlink hilft Unternehmen, angewandte AI gewinnbringend einzusetzen.

In den letzten Jahren hat Künstliche Intelligenz / Machine Learning als general-purpose Technologie hohe Aufmerksamkeit erhalten, weil entsprechende Lösungen zu komplexen, spezifischen Problemen große Fortschritte gemacht haben (Übersetzung, Robotics, Autonomes Fahren, Recommendation Systeme, Fraud Detection, Klassifizierung von Bildern und Texten sowie Objekterkennung uvm). Die wesentlichen Treiber für diese Entwicklung waren und sind

  • die Verfügbarkeit von Massendaten (Sensoren, Transaktionen, Medien),
  • massive Fortschritte bei der Rechenleistung von CPUs und GPUs und
  • neue Algorithmen und Architekturen für neuronale Netze (Deep Learning).

Weil die betreffende Hardware und die Technologien nicht nur für die Big Player zur Verfügung stehen, ergeben sich auch für „traditionelle“ Unternehmen neue Möglichkeiten in unterschiedlichsten Bereichen [1]. Allerdings sind mit der Einführung und Verwendung von angewandter AI vielfältige Herausforderungen verbunden.

Workshop: Angewandte AI für Unternehmen

Redlink bietet einen Workshop und laufende Beratung zur Einführung von AI im Unternehmen an. Unser Vorgehensmodell ermöglicht es, angewandte Künstliche Intelligenz in einem fixiertem Zeitrahmen gewinnbringend anzuwenden.

Das vierstufige Modell reicht von der Erhebung der Machbarkeit und Festlegung von Anwendungsfällen über die Entwicklung eines MVP im Rahmen des Unternehmens bis zu gezieltem Training und Formulierung einer AI Strategie im Rahmen der Digitalisierung.

Am Beginn steht die Verfügbarkeit von Daten und deren Einbindung in eine AI Pipeline sowie die Identifizierung, Machbarkeit und Bewertung konkreter Use Cases. Je mehr Daten bereits strukturiert vorhanden sind, desto besser ist Ihre Startposition. Wenn sie bereits jetzt im Rahmen von Business Intelligence und/oder mit Data Scientists ausgewertet werden, haben Sie einen weiteren Vorsprung.

Der nächste Schritt ist die Integration eines MVP oder Prototypen in Ihre bestehende IT-Landschaft. Agiles, iteratives Vorgehen in der Entwicklung als auch klare Zieldefinition und Metriken für die Qualitätsverbesserung von Seiten der Fachabteilung sind dabei entscheidend. AI gestützte Lösungen für eine konkrete Aufgabe in einer bestehenden Anwendung bieten sich dabei als Startpunkt zur Fokussierung der Entwicklung an.

Für eine nachhaltige Einführung von angewandter AI müssen unter anderem die richtigen Werkzuge bzw. Plattformen gewählt werden, mit denen unterschiedlichste Anwendungsfälle bewältigt werden können. Je nach Anforderungen führt das von der prototypischen Verwendung lokaler Software-Plattformen über die Angebote der großen Cloud Anbieter (MS Azure, AWS, Google Computing etc.) bis hin zur Entwicklung einer an das Unternehmen angepassten AI-Plattform.

Sollten Sie Interesse an einem Termin zur Abklärung Ihres Interesses haben, ersuchen wir um direkte Kontaktaufnahme.